Unbekannter küsst Vierjährigen

Unglaublich was sich in einem Fastfood-Restaurant in Australien abgespielt hat. Australische Medien berichten bereits entsetzt über diesen Vorfall.

Während ein Vierjähriger am Tisch auf seine Mutter wartet, die nur einige Meter entfernt etwas zu Essen bestellt, wird der Junge Opfer eines Pädophilen. Der Unbekannte geht auf den Jungen zu, hält seinen Kopf fest und küsst ihn auf den Mund.

Das Ganze wurde von der Überwachungskamera des Fastfood-Restaurants festgehalten. Kurz nach der Tat flüchtet der etwa 45-55 Jährige in einem vor der Tür geparkten Hyundai. Die Polizei sucht bereits auf Hochtouren nach dem Verdächtigen Mann und bittet um Mithilfe.

Das Überwachungs-Video gibt es hier zu sehen.

Besonders erschreckend ist die Tatsache mit welcher Seelenruhe der Mann die Tat begeht. Trotz Anwesenheit der Mutter und anderer Gäste schreckt er nicht davor zurück direkt auf den Jungen zuzugehen. Ich will mir nicht ausmalen was ich mit dem Kerl angestellt hätte wenn es mein Sohn gewesen wäre. Diese Gelassenheit und Zielstrebigkeit erweckt in mir irgendwie den Eindruck als ob das nicht das erste Mal gewesen ist, dass er so etwas macht und unbemerkt entkommt.

Ich hoffe das Video überführt den Täter schnellstmöglich auch wenn er nur sehr unscharf zu erkennen ist. Vielleicht erinnern sich die anwesenden Gäste ja noch an ihn. Auf freiem Fuß hat der Mann jedenfalls nichts mehr verloren.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen