Australian Capital Territory

Das Australian Capital Territory ist wie der Name schon sagt das australische Hauptstadtterritorium, ein Gebiet des Australischen Bundes mit der Hauptstadt Canberra. Es leben rund 350.000 Einwohner in dem kleinen Gebiet, dass komplett von New South Wales umschlossen wird.

Australian Capital Territory Karte
Als die sechs Kolonien beschlossen eine Nation zu bilden, brauchte sie eine Hauptstadt. Sieben Jahre, Streit und Debatten später entschied man die Hauptstadt irgendwo in New South Wales zu gründen. Bedingung war, dass die Stadt mindestens 160 km von Sydney entfernt ist. 1908 entschied sich das Parlament diplomatisch für eine Stelle zwischen Sydney und Melbourne, den beiden rivalisierenden Städten. Der Ort war von Bergen umgeben, lag auf einem 608 m hohem Plateau und etwa 320 km von Sydney entfernt. 1910 übergab New South Wales das Land an den Staatsbund und das Australian Capital Territory, kurz ACT, wurde gebildet.

Australian Capital Territory Landkarte
Ein Chicagoer Landschaftsarchitekt wurde mit der Gestaltung beauftragt und hatte eine strahlenförmig angelegte Stadt mit einem See geplant. Der Regierungssitz wurde 1927 in die neue Stadt verlegt. Den See als Mittelpunkt realisierte man erst 1965, indem man den Molonglo River staute. Der Lake Burley Griffin entstand, benannt nach dem Architekten.

Die sehr grüne Stadt Canberra ist einen Besuch wert. Der Blick vom Black Mountain, der das Stadtzentrun dominiert, lohnt sich. Auch ein Spaziergang oder eine Radtour um den Lake Burley Griffin ist zu empfehlen, dabei kann man gleich einen Abstecher zum Parlamentsgebäude machen – dem Parliament House.
Das weltgrößte Militärmuseum steht in Canberra und ist ebenfalls einen Besuch wert. Tausende von Namen stehen auf den Wänden des Australian War Memorial, die mit Blumen bestückt werden. Am Anzac Day, am 25. April, gedenken die Australier an Menschen die im in den Kriegen des Landes starben.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen