Tasmanien

Tasmanien ist die größte Insel Australiens und befindet sich knapp 240 km südlich des Festlands. Die Hauptstadt des Bundesstaates Tasmanien ist Hobart und hat etwa 200 000 Einwohner.

Tasmanien Karte

Ein holländischer Segler, Abel Tasman, gilt als der erste Europäer der die Insel 1642 gesehen hat. Da die Niederländer kein Interesse an dieser Insel hatten, beschlossen 1803 die Briten dort eine Strafkolonie einzurichten. So wurde Hobart Town gegründet, als Straflager. Erst 1852 wurden die Gefangenentransporte eingestellt.
Tasmanien hat am meisten zu Nationalpark erklärte Gebiete, als jeder andere Bundesstaat Australiens. Diese Insel ist so klein, dass man sie in einigen stunden durchqueren kann und trotzdem ist das Land so vielseitig und kontrastreich. Die Südwestküste beispielsweise zählt zum Weltnaturerbe und ist noch kaum erforscht wobei in Hobart schöne viktorianische Gebäude zu sehen sind.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen