North Stradbroke Island

North Stradbroke Island ist eine knapp 40 Kilometer lange und 10 Kilometer breite Sandinsel, die vor der Küste Brisbanes liegt.

North Strandbroke Island Karte

Stradbroke Island besteht aus einer Nord- und Südinsel, die 1895 durch einen heftigen Sturm voneinander getrennt wurden. Der Kanal wird auch als Jumpinpin Channel bezeichnet. Besser erschlossen ist die Nordinsel mit den Ortschaften Dunwich, Amity Point und Point Lookout.

Ein beliebter Surfspot befindet sich an der Ostküste von North Stradbroke Island. Dort findet auch das recht bekannte Surfturnier „Straddie Assault“ statt.

Aber nicht nur Surfer kommen in North Stradbroke Island auf ihre Kosten, auch für strandhungrige Sonnenanbeter bietet die Insel mit ihren langen weißen Sandstränden Erholung pur. Der Main Beach erstreckt sich 32 Kilometer entlang der Ostküste der Insel. Einen schönen Süßwassersee findet man auch im Inneren der Insel. Der sogenannte Blue Lake liegt im gleichnamigen Nationalpark.

Von Zeit zu Zeit ziehen auch Wale an der Insel vorbei. Diese können direkt vom Strand aus beobachtet werden, da sie oft den Schutz an küstennahen Streifen suchen bevor sie weiter in Richtung Norden ziehen.

Fähre Die einzige Möglichkeit auf die Insel zu gelangen ist mit der Fähre. Eine genaue Zeittafel befindet sich hier: http://www.stradbrokeferries.com.au
Übernachten Dies geht auf North Stradbroke Island etwas luxuriöser in Bungalows (Amity Bungalows), Hotels (Stradbroke Island Beach Hotel) oder auf einem Campingplatz (Foreshore Camping).

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen