The Reef in Noosa

Während meiner Zeit in Noosa habe ich neben Barbecues im Park wohl die meiste Zeit im Reef verbracht. Es ist auf halbem Weg zwischen Einkaufsstrasse in Noosa Heads und dem Strand am Hang gelegen.

Das Reef ist an Wochenenden immer gut besucht und es herrscht recht gute Stimmung. Ich würde es nicht als Nobel-Disco bezeichnen, aber durchaus etwas gehobener Stil. In FlipFlops und kurzen Hosen braucht man hier nicht erscheinen. Die Einrichtung ist sehr gelungen und an den Wänden hängen Plasma-TV`s die zum jeweils aktuellen Song ein Musik-Video zeigen. Billiardtische sind ebenfalls vorzufinden. Die Tanzfläche ist zwar klein dafür aber immer gut besucht. Von den Preisen her kann man ruhig etwas mehr einkalkulieren, aber im exklusiven Noosa ist das ja fast überall der Fall.

Das Publikum im Reef ist gemischt. Von Sprachschülern, wovon es in Noosa ja eh mehr als genug gibt bis hin zu Backpackern und vielen Einheimischen. Auch sehr viele Asiaten und Brasilianer, die aber überall in Australien anzutreffen sind und durchaus auftauen nachdem sie ein paar Gläser Alkohol getrunken haben.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen